Purdue Universität verbessert die Instandhaltung

Zusammen mit unserem Kunden, der Purdue University, berichtete Evora über Verbesserungen im Instandhaltungsbetrieb durch die Mobilisierung ihrer Mitarbeiter. Zu den Kernpunkten dieser Präsentation gehörte die Frage, wie die mobile Lösung eingesetzt wird:

  • Verwalten und Anzeigen des Fortschritts von Arbeitsaufträgen einschließlich zugeordneter und verwandter Vorgänge
  • Sammeln von Schadenscodes durch einen optimierten Bestätigungsprozess im Betrieb
  • Erfassen von Änderungen an Stammdaten durch Techniker während des Einsatzes vor Ort
  • Arbeit von zusätzlichen Gewerken anfordern und Folgemeldungen intelligent erstellen
  • Wöchentliche Zeiteinträge für Einzelpersonen und Besatzungen erfassen und verwalten
Virtuelle Workshop-Reihe

Diese virtuelle Session war Teil der aus fünf Workshops bestehenden Reihe vom April und Mai 2020, die intelligenten Betrieb, Anlagenwartung und Lieferketten-Optmierung beleuchtete. Sie wurde von Accenture initiert und durch Lösungen von VIZIYA, Prospecta, Logic Point und Evora IT Solutions komplettiert. Die virtuelle SAP EAM & Supply Chain Konferenz zeigte Ihnen die Zukunft – diese Workshops sollten Ihnen zeigen, wie Sie dorthin gelangen.

Mehr über die SAP-Centric EAM Konferenz
dummy