Digitalisierte Instandhaltungsprozesse

Die Welt des Anlagenmanagements entwickelt sich rasant weiter – sowohl technisch als geschäftlich. Daraus ergibt sich ein Bedarf an intelligenten und vernetzten Anlagenmanagement-Fähigkeiten der nächsten Generation, die moderne Methoden wie IoT, maschinelles Lernen, integrierte Analysen und den Zugang zu zentral gespeicherten Daten (Single Source of Truth) nutzen.

dummy

Kosten reduzieren & Effizienz erhöhen

Für eine effiziente Planung und Optimierung kommt die reaktive Instandhaltung zu spät. Proaktive Instandhaltungsarbeiten werden durch Vorschläge, Bestandsoptimierung und engere Zusammenarbeit mit Fremdlieferanten unterstützt.

Anlagen sicher und nachhaltig betreiben

Vollständiges Wissen über Anlage sorgt dafür, dass Techniker, Planer und Ingenieure über die erforderlichen Informationen verfügen, um den optimalen Instandhaltungsplan zu entwickeln und die Arbeiten sicher durchzuführen. Außerdem trägt das Wissen zum nachhaltigen Betrieb der Anlagen zur Erfüllung von Nachhaltigkeitszielen.

Anlagenproduktivität maximieren

Die Instandhaltung und Performance von Anlagen müssen kontinuierlich verbessert werden, basierend auf automatisiertem Feedback und der Analyse von Ausfällen, Leistung, Benchmarking der Lebensdauer und anderen Erkenntnissen, die durch Echtzeit-Datenerfassung gewonnen werden. Die Umstellung von reaktiven Methoden auf einen dynamischen Ansatz verbessert die Leistung der Anlagen.

dummy

Innovationen

Von reaktiver zur proaktiver & intelligenter Instandhaltung

Evora liefert Lösungen für unterschiedliche Bereiche beim Betrieb von Anlagen und Instandhaltung ab:

  1. Kernsysteme, Backend Implementierung (ECC, PM, CX)
  2. Effizienzsteigerung durch mobile Applikationen
  3. End-To-End Prozesse, Arbeitsvorbereitung, Disposition
  4. SAP-Innovationen (S/4HANA, Business Intelligence)
  5. Prozessinnovationen (KI-basiertes Scheduling, Sensoren/IoT, AR/Datenbrillen, Digitaler Zwilling, Markup)

 

Intelligentes Anlagenmanagement

Kritisch für die modernen Instandhaltungs- und Betriebsorganisationen

Geschäftsprozesse auf dem neuesten Stand der Technik

Moderne Technologien, um neue Geschäftsprozesse im Anlagenmanagement überall und jederzeit zu ermöglichen

Echtzeit-Einsichten

End-to-End-Sichtbarkeit auf strategischer, taktischer und operativer Ebene in Echtzeit

Vernetzte Anlagen

Zusammengeführte Informationen aus Betriebs- und Geschäftssystemen sowie die Nutzung von IoT sorgen für maximale Transparenz

Die Stärke von Vorhersagen, Optimierung und Simulationen

Treffen Sie intelligentere Entscheidungen, verbessern Sie die Zuverlässigkeit und reduzieren Sie Ausfälle

Zusammenarbeit während des gesamten Asset-Lebenszyklus

Austausch von Anlageninformationen in einem Cloud-basierten Geschäftsnetzwerk mit Herstellern, Dienstleistern und Anlagenbetreibern

Integration der Lieferkette

Integrieren Sie Ihre Instandhaltungsstrategie, -planung und -ausführung über die gesamte Lieferkette

Evora unterstützt Sie gern Was ist Ihre Herausforderung?

Zusammenarbeiten & Informationen austauschen

Verbinden Sie sich mit Ihren Geschäftspartnern, um die Anlagendaten mit dem SAP Business Network Asset Collaboration.

Anlagenperformance

Verbessern Sie Ihre Instandhaltung auf Basis von Dateneinsichten mit SAP Asset Performance Management indem Sie auf kritische Situationen auf Basis von IoT Sensordaten schneller reagieren

Instandhaltungsprozesse

Profitieren Sie von Best Practices für Enterprise Asset Management (EAM) auf Basis von S/4HANA, insbesondere durch phasenbasierte Instandhaltungsabwicklung, sowie E2E-Prozessabdeckung mit SAP Fiori Apps.

PFW Aerospace
OMV
Roche
Agrana
Treibacher
Öko-Effizienz in der Instandhaltung
Waren in der Vergangenheit Kostensenkung und Effizienzsteigerung treibende Kräfte bei den Themen Instandhaltung, Kundenservice und Asset Management, kommt seit einiger Zeit ein weiterer Blickwinkel hinzu: die ökologische Nachhaltigkeit. Zunehmende Relevanz von nachhaltigem Handeln auch in der Industrie, sowie die Gesetzgebung (GreenDeal der EU) fordern von den Unternehmen nachhaltigkeitsbezogene Bewertung ihrer…
mehr Infos

Öko-Effizienz als „Treibende Kraft“ für Instandhaltung & IT: Das Thema wird in anlagenintensiven Unternehmen durch die Taxonomie-Verordnung der EU in Zukunft eine ähnliche gesetzlichen Relevanz erhalten, wie heute etwa die Arbeitssicherheit. Dabei haben Instandhaltung und Asset Management direkten Einfluss auf die Optimierung der Öko-Effizienz.

SAP Solutions Overview
Evora delivers great solutions for SAP-based operations, maintenance and service: Plant Maintenance, Mobile apps as well as Field Service Management. Get in touch to discuss your requirements!
| PDF, 0.0kB

Evora hat ein konkretes Angebot für alle SAP-Nutzer, die das Thema Öko-Effizienz beschäftigt. Die Matrix aus Evoras Lösungsangeboten und Handlungsfeldern ergibt 140 Betrachtungsobjekte, und damit Chancen zur Verbesserungen der Öko-Effizenz in Unternehmen. Wir nehmen Sie an die Hand und gehen von der der groben Betrachtung, der Business Case Formulierung, der Wirtschaftlichkeitsrechnung bis hin zum Projektauftrag, und zwar unter der Berücksichtigung von Wichtigkeit und Hebelwirkung für Ihr Unternehmen bzw. die betrachtete Anlage.

Customer Success Summit 2024
Direkt zu Jahresbeginn 2024 nutze man die Gelegenheit, sich wieder im Kreise der Evora-Kunden zu treffen: Mehr als 30 Teilnehmende aus der Schweiz, Österreich und Deutschland haben sich zum Customer Success Summit eingefunden. Vertreter aus der produzierende Industrie, Chemiebranche, Versorgungsunternehmen und öffentlichen Institutionen sind in Frankfurt zusammen gekommen, um sich…
mehr Infos
SAP Analytics Cloud
Wenn Sie Instandhaltungsprozesse mit SAP verwalten, erheben Sie eine Menge Daten über Ihre Instandhaltungsaufträge bzw. Vorgänge, Zeitrückmeldungen, Komponenten, Techniker oder Kosten. Mit EvoSuite stehen zahlreiche Informationen aus Ihrem SAP EAM System zur Auswertung zur Verfügung. Und mit AI-Unterstützung der SAP Analytics Cloud (SAC) können Sie eine Vielzahl an Reports out-of-the box nutzen. Starten Sie Ihr Performance-Projekt für Ihre Instandhaltung!
| PDF, 509.6kB
Phasenbasierte Instandhaltung auf Basis von SAP S/4HANA
Als führender Anbieter der Methacrylat-Chemie ist Röhm mit rund 3.500 Mitarbeitenden auf vier Kontinenten vertreten. Zum breiten Produktportfolio zählen die weltweit bekannte Marke PLEXIGLAS® sowie deren wichtigster Rohstoff Methylmethacrylat. Mit der Einführung von SAP S/4HANA hat sich auch die Art und Weise, wie Instandhaltungsprozesse verwaltet werden, weiterentwickelt. Ein wesentlicher Bestandteil dieser neuartigen…
mehr Infos
Sensor-Based Maintenance bei PFW
PFW Aerospace, ein führender Lösungsanbieter der produzierenden Luftfahrtbranche, hat die Instandhaltung seines Maschinenparks mit Hilfe von SAP-Technologie auf vorausschauende, sensorbasierte Wartung umgestellt.
mehr Infos

Wir waren sehr froh mit Evora einen erfahrenen Implementierungspartner an unserer Seite zu haben. Vom Konzeptentwurf über Technologieberatung bis zur Implementierung, Rollout und Unterstützung im Produktivbetrieb, Evora lieferte alles aus einer Hand. Von der Initialisierung bis zur Umsetzung wurde ein Zeitraum von 18 Monaten benötigt. Auf Basis dieser Arbeit wird PFW über Jahre hinaus durch die Anwendung des Konzepts auf neue Anwendungsfälle profitieren.

Zukünftige Anwendungen beschränken sich nicht nur auf die Planung von Wartungen. Durch die Integration von verschiedenen anderen Funktionen, wie zum Beispiel Schwingungsmessungen, Finden von Anomalien, werden wir noch gezielter und noch genauer die Wartungen und Reparaturen durchführen können und den Leistungsgrad der Maschinen noch weiter erhöhen können.

Evora hat uns dabei unterstützt, die Datenaufnahme zu analysieren, diese in Modelle zu bringen, was uns dann geholfen hat, unsere Wartungsintervalle neu anzupassen und auf die realen Gegebenheiten neu auszurichten. Die Zusammenarbeit mit Evora war “seamless”, ohne irgendwelche Hindernisse – wie wenn man unter Partnern in der selben Firma zusammenarbeitet. Wir haben an vielen Stellen Neuland betreten was vorausschauende Instandhaltung angeht. Es war immer ein Stück weit Neues erfinden, Neues entdecken und Neues zusammen kombinieren, um eine funktionierende Lösung zu erzielen. 

EUROPA
3.-5. Juli 2023
SAP EAM Kongress 2023
Potsdam
mehr Infos
EUROPA
13.-15. Juni 2023
Instandhaltungstage 2023
Salzburg, Österreich
mehr Infos
Excellente Service liefern mit SAP FSM
Mit SAP Field Service Management (FSM) ermöglicht Evora Ihnen die Planung und -durchführung von Field-Service-Aktivitäten entlang der gesamten Prozesskette zu harmonisieren und dabei für mehr Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern sowie bessere Integration von Prozessen im Front- und Backoffice zu sorgen. Mehr erfahren.
Flyer zum Download | PDF, 390.5kB
EUROPA
13.-15. Juni 2023
Instandhaltungstage 2023
Salzburg, Österreich
mehr Infos

Der Blick von außen auf Evora ist sehr hilfreich, da man sieht, dass Evora ein „Speedboat“ mit klar kommunizierten, sehr ehrgeizigen Zielen für die nächsten Jahre ist. Wir haben offiziell kommuniziert, dass wir in den nächsten 10 bis 15 Jahren ein “ Unicorn “ Unternehmen werden wollen. Es ist sehr aufregend, eine wichtige und einflussreiche Rolle auf dieser Reise zu spielen!

Warum Steffen Schlimmer? Wir kennen uns seit mehr als 10 Jahren und haben in der Vergangenheit eng zusammengearbeitet. Aufgrund Steffens Erfahrung, die er bei verschiedenen Engagements bei SAP und außerhalb gesammelt hat, bin ich mir sicher, dass er ein Eckpfeiler für unsere Unicorn-Pläne sein wird.

Evora expandiert – Steffen Schlimmer erweitert die Geschäftsführung
Die Evora IT Solutions Group hat Steffen Schlimmer im Oktober 2022 zum Geschäftsführer ernannt. Mit dem Wachstum auf mehr als 300 Angestellte und dem Ausbau der weltweiten Präsenz suchte das Unternehmen nach Unterstützung für die verschiedenen Schwerpunktthemen. Somit wurde mit Steffen Schlimmer ein erfahrener Manager mit SAP-Hintergrund als Geschäftsführer der Gruppe verpflichtet. In diesem Interview berichtet er über seine Sicht auf den Job und seine Erfahrungen in den ersten 120 Tagen.
Interview Lesen | PDF, 2,223.4kB

Evora ist seit Jahren im Nachbarland aktiv, mit Kunden aus der Pharma-Branche, Versorgungs-, Chemie- und Industrieunternehmen. In den letzten Jahren sind unsere Geschäfte in der Schweiz kontinuierlich gewachsen. So lag es nahe eine Landesgesellschaft zu gründen, um noch näher an unseren Kunden dran zu sein. Wir freuen uns auf weiter gute Beziehungen und den spannenden Markt in der Schweiz.

Die größte Stärke von SAP Field Service Management (FSM) ist das einfache Onboarding von externen Personen und die reibungslose und automatisierte Planung von Serviceaufträgen unter Berücksichtigung von Mitarbeiterqualifikationen, Kundenwünschen und Terminen.

Neues Release von SAP Service and Asset Manager 2210
Aufregende Neuigkeiten zur mobilen Instandhaltungslösung von SAP sind da! Erfahren Sie von den Experten Karthik Setty und Bill Padula das Wichtigste über die neue Version von SAP Service and Asset Manager 2210. Im Video werden die großen neuen Funktionen wie Hintergrundsynchronisation, konsolidierte Ansicht zum Abschluss der Arbeitsaufträge, Smart-Form-Integration und weitere…
mehr Infos
SAP Intelligent Asset Management Info Day
Beim IAM-Day der Webinar-Serie rund um SAP Digital Supply Chain Lösungen hat unser Kunde RWE Renewables über die SAP Asset Manager Implementierung berichtet. Zusätzlich haben Experten von Evora darüber gesprochen, wie mit SAP Field Service Management (FSM) Ressourcen im Außendienst effizient verwaltet und die Serviceprozesse gesteuert werden. Registrieren Sie sich hier um die Aufzeichnung anzusehen. Effiziente…
mehr Infos
Mobile Instandhaltung bei Evonik
Evonik ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie. Lesen Sie wie das Unternehmen Techniker vor Ort mit SAP Asset Manager & EvoSuite unterstützt.
Kundenbericht zum Download | PDF, 452.1kB

Parallel zum Einsatz der mobilen Lösung für die Instandhaltung, bei der wir uns für SAP Asset Manager entschieden haben, wurde auch ein Digitalisierungsprojekt zur Ressourcenplanung gestartet. Mit EvoPlan haben wir eine Anwendung gewählt, die den operativen Bereichen die unkomplizierte und effiziente Planung von Tätigkeiten und Ressourcen ermöglicht und das ‚Dispatchen‘ von Aufgaben an den mobilen Techniker nahtlos miterledigt. Nach der Pilotphase in ausgewählten Betrieben eines großen deutschen Standortes beginnt nun der Rollout in weiteren Betrieben, Werken und Regionen auch international. Gleichzeitig arbeiten wir gemeinsam mit der Evora daran, Best Practices in unseren Prozessvariationen herauszuarbeiten und – wo sinnvoll – in die Lösung einfließen zu lassen.

Die Gründung von Evora Spanien ist für uns ein strategischer Schritt und wird die Position von Evora auf dem globalen Markt stärken. Der Zugang zum Talentpool in den spanischsprachigen Ländern wird das kontinuierliche Wachstum der Evora Group weiter unterstützen. Wir haben auch Pläne, in Spanien als zusätzliches globales Lieferzentrum für Software- Implementierungsprojekte und Application Management Services zu investieren. Des Weiteren unterstützt es unsere Wachstumsambitionen in Südamerika, die derzeit von unserem Team in Brasilien vorangetrieben werden.

Evora ist ein außergewöhnliches Unternehmen mit innovativen Produkten, einer tollen Teamatmosphäre und einer unglaublich leidenschaftlichen Gemeinschaft. Evora kann die Art und Weise verändern, wie Menschen nicht nur die mobilen Prozesse, sondern ihre gesamte Welt der Instandhaltung und Wartung verstehen. Und da wir in Spanien bereits mit einem Team von drei erfahrenen Beratern starten, können wir nun innovative Lösungen mit Mehrwert für Kunden in Spanien und auf der ganzen Welt liefern.

Evora Customer Summit DACH 2022
Nach zwei Jahren mit virtuellen Treffen konnte Evora die Kunden in diesem Jahr endlich wieder persönlich begrüßen. Das diesjährige Customer Summit für die DACH Region fand Ende September wie zuvor am Frankfurter Flughafen statt. Mit dabei waren Anwenderunternehmen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland; aus der produzierenden Industrie, Chemiebranche und…
mehr Infos
EUROPA
5.-7. Juli 2022
SAP Utilities Conference
München
mehr Infos
EUROPA
27.-29. Juni 2022
SAP EAM
Berlin
mehr Infos
EUROPA
28.-30. Juni 2022
Instandhaltungstage
Salzburg, Österreich
mehr Infos
Digitale Instandhaltung bei DFS
Pionierprojekt der Digital-Maintenance-Initiative der DFS mit Evora war die Implementierung des Ende-zu-Ende-Prozesses für die automatisierte, SAP-gestützte Auftragsabwicklung im Technischen Gebäudemanagement. Digitale und mobile Lösungen sind mittlerweile in allen Geschäftsbereichen weit verbreitet und revolutionieren die Instandhaltung technischer Anlagen bei der DFS.
Kundenbericht zum Download | PDF, 439.9kB
EvoAR
Remote Assist (“dritte Hand” oder “zweites Paar Augen”) zur Unterstützung von Ferninspektionen, -Audits und -Zertifizierungen einführen und Asset-Informationen wie Historie, Markup-Anmerkungen vom digitalen Zwilling & Sensordaten bereitstellen geht ganz einfach mit EvoAR Add-On für SAP Asset Manager.
Flyer zum Download | PDF, 477.5kB
EvoAR für SAP Asset Manager
Evora hat ein Add-on entwickelt, das die Asset-Struktur aus dem SAP ERP visualisiert und die Interaktion über mobile Geräte oder sogar Smart Glasses wie Hololens 2 ermöglicht. Es bringt Augmented Reality auf iOS- oder Android-Clients, eingebunden in SAP Asset Manager (SAM). Ein digitaler Zwilling wird unter Verwendung von Kontext-Metadaten (bestimmt…
mehr Infos
Instandhaltung in der Prozessindustrie
In der digitalisierten Welt sind die Unternehmen im Vorteil, welche ihre Anlagen optimal betreiben, ihre Kosten gering halten und den Betrieb reibungslos unterstützen. Gerade in der Prozessindustrie mit ihrer prozessgetriebenen und chargenorientierten Fertigung sind hohe Sicherheitsanforderungen zu erfüllen und komplexe integrierte Systeme zu unterstützen. Beim diesjährigen SAP-Roundtable gab es einen…
mehr Infos
DFS Digital Maintenance
Beim gemeinsamen Roundtable mit SAP hat die deutsche Flugsicherung DFS präsentiert, wie sie mit mobiler Software in der Instandhaltung ihre Prozesse auf ein neues Level gebracht haben, wie ihre digitale Instandhaltungsstrategie aussieht und welche Rolle Cloud Services und Predictive Maintenance spielen. Der Vortrag ist in Englisch. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von evora.cdn.spotlightr.com zu laden. Inhalt laden
mehr Infos
SAP Predictive Asset Insights
Wie gut ist Ihre Erstbehebungsrate? Mit SAP Predictive Asset Insights können Sie Sensoren mit der PAI-Plattform verbinden und Regeln zur automatischen Alarmauslösung definieren. Erfahren Sie wie Sie Ihre Instandhaltung auf Basis von Daten & Prognosen verbessern können.
FLYER-DONWLOAD | PDF, 530.7kB
Predictive Asset Insights
Verbessern Sie die Effektivität der Instandhaltung Ihrer Anlagen indem Sie Sensoren mit der PAI-Plattform verbinden und Regeln zur automatischen Alarmauslösung definieren.
mehr Infos
Das sollten Sie über Geschäftsprozess-Digitalisierung wissen
Nachdem Unternehmen in den letzten 18 Monaten wie im Zeitraffer das Äquivalent zu 10 Jahren digitalen Wandels erlebt haben, wird die Digitalisierung zur Geschäftsnorm. Im Interview mit dem Forbes-Magazin spricht der neuseeländische Öl- und Gasversorger OMV über seine bahnbrechende Digitalisierung bei Onshore- und Offshore-Inspektionen. Das Unternehmen wurde von der SAP mit dem…
mehr Infos
SAP Asset Strategy & Performance Management
Wissen Sie wie viel Kosten unnötig entstehen, wenn Sie Ihre Anlagen „überwarten“? Mit SAP Asset Strategy & Performance Management setzen Sie Checklisten sowie Risiko- und Kritikalitätsbewertung ein um präventive und/oder korrigierende Maßnahmen zu definieren. Erfahren Sie wie Sie die Asset-Performance steigern Kosten reduzieren können.
FLYER-DOWNLOAD | PDF, 499.8kB
Asset-Strategie & Performance
Steigern Sie die Asset-Performance und reduzieren die Kosten mit Hilfe von SAP Asset Strategy and Performance Management, indem Sie Ihre Instandhaltung durch Empfehlungen und Vorgaben für präventive und/oder korrigierende Maßnahmen verbessern.
mehr Infos
Asset Intelligence Network
Verbessern Sie die Datenqualität für Asset-Informationen und sorgen für mehr Transparenz durch Austausch mit Herstellern, Dienstleistern und Anlagenbetreibern.
mehr Infos
SAP Asset Intelligence Network
Wie effektiv ist Ihre Strategie zum Austausch von Anlagendaten? SAP Asset Intelligence Network liefert die Grundlage zur Kooperation mit Anlagenbetreibern, OEMs, Lieferanten und Dienstleistern, um auf einer gemeinsamen Datenbasis (Single Source of Truth) zusammenzuarbeiten.
FLYER-DOWNLOAD | PDF, 493.5kB
SAP Mobile Roadmap
SAP hat nun die neue Version von SAP Asset Manager mit herausragenden Features veröffentlicht. Wir bei Evora haben diese in unserem Lab installiert und die Neuerungen im Detail angeschaut. Unsere Eindrücke und Erfahrungen dazu, was Kunden von dem neuen Release erwarten können, teilen wir gern mit. Zu den wichtigsten Neuerungen…
mehr Infos
AMS – damit Anwendungen optimal laufen
Sie können sich auf Evoras verlassen um unvorhergesehene Störungen zu beheben, Umgebungen proaktiv zu überwachen, bei DevOps, Service Packs & Patches zu unterstützen und vieles mehr. Evoras Application Management Services (AMS) Team stellt sicher, dass Ihre Systeme optimal laufen und Mehrwert für Ihr Unternehmen liefern.
Download Flyer | PDF, 436.2kB
SAP S/4 HANA
Asset Management mit S/4HANA bietet Unternehmen ideale Voraussetzung, um die betriebliche Instandhaltung mobil, vernetzt & smart zu gestalten. Besonders der Einsatz von UI5 und Fiori-Launchpad ermöglicht es, neue Nutzergruppen zu involvieren. Der Techniker muss keine Papierformulare mehr ausfüllen, sieht von unterwegs in Echtzeit die offenen Arbeitsaufträge und kann nach einer…
mehr Infos

Die Application Management Services von Evora geben unseren Kunden die Gewissheit, dass unsere Experten bei Bedarf jederzeit zur Verfügung stehen, um unvorhergesehene Störungen zu beheben, Umgebungen proaktiv zu überwachen, bei DevOps, Service Packs & Patches zu unterstützen und vieles mehr. Evora stellt sicher, dass Ihre Systeme besser laufen und Mehrwert für Ihr Geschäft liefern.

Evora Virtual Mobile Summit
Am 9. Juni 2021 drehte sich alles bei Evora um SAP-basierte Instandhaltung. Mehr als 50 Kunden und Interessenten folgten in diesem Jahr der Einladung von Evora zum virtuellen Mobile Summit. Als Mitglied der SAP Mobile Asset Management Partner Advisory Group konnten wir unseren Kunden das Neueste von S/4HANA für die…
mehr Infos
Bringen Sie Ihre Instandhaltung auf ein neues Level
Experten des Evora Indien Teams präsentierten beim kürzlich von SAP veranstalteten Webinar zum Thema SAP Intelligent Asset Management. Sie berichteten über erfolgreiche Kundenprojekte und beleuchteten den Weg zum Einsatz von IAM-Produkten und die Vorteile der SAP IAM Suite für die Instandhaltungsorganisation.
mehr Infos
EUROPA
29.-30. Juni 2021
SAP S/4HANA
Online (in Deutsch)
mehr Infos
EUROPE
2.-4. Juni 2021
SAP Konferenz für Öl, Gas & Energieproduktion
Online (in Englisch)
mehr Infos
Mobile Asset Management & Augmented Reality
Stellen Sie sich vor, Sie wollen eine Anlage instandsetzen und haben alle notwendigen Informationen direkt in Ihrem Blickfeld. Oder dass Ihnen ein erfahrener Experte über die Schulter schaut und Reparaturschritte vorschlägt, während er aus der Ferne im Büro zugeschaltet wird. Diese Szenarien sind bereits möglich, wie das Beispiel von OMV…
mehr Infos
Partnerschaft mit S5
Die Zusammenarbeit der beiden Consulting-Unternehmen wird die regionale Abdeckung erweitern und den europäischen Kunden, insbesondere in nordischen Ländern, zugute kommen. Diese Kooperation von S5 Consulting und Evora IT Solutions erweitert das jeweilige Geschäftsfeld und stellt den Kunden zusätzliche Digitalisierunglösungen zur Verfügung. Der Fokus liegt dabei auf Unterstützung von SAP Asset…
mehr Infos

Wir bei S5 wollen herausragende Fähigkeiten und fundierte Fachkenntnisse einbringen, um das bestmögliche Team für jeden SAP-Kunden zusammenzustellen. Deshalb freuen wir uns, Evora IT Solutions als unseren Partner an Bord zu haben. Gemeinsam mit unseren Partnern übertreffen wir die Erwartungen an das, was man mit SAP-Technologie machen kann.

Als internationaler SAP-Systemintegrator mit dem Fokus auf mobiles Workforce Management und User Experience (UX) verstehen und unterstützen wir die Geschäftsanforderungen globaler und regionaler Unternehmen aller Größen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit S5, um die Digitalisierungsinitiativen der SAP-Kunden in Nordeuropa voranzutreiben.

Das Innovationsprojekt bei OMV zeigt, wie die „neue“ und digitale Instandhaltung aussieht. Dabei werden alle verfügbaren technischen Möglichkeiten des Mobile Asset Managements genutzt, grafische Kontextualisierung mit einem „digitalen Zwilling“ und Einsatz von Mixed Reality mit dem vorrangigen Ziel, die Instandhaltung effizienter und präziser in der Planung zu machen, sowie die Arbeit für Servicetechniker bei der Ausführung zu vereinfachen. Erstaunlich, welche Fortschritte in dieser kurzen Zeit möglich waren – herzlichen Glückwunsch an das Projektteam für die tolle Leistung und die Zusammenarbeit!

Ich bin sehr stolz darauf, als Product Owner dieses herausfordernde und bemerkenswerte Innovationsprojekt bei OMV Upstream zu leiten, dabei neueste Technologien anzuwenden und digitale Initiativen und Projekte voranzutreiben. Dieses Augmented-Reality-Projekt wird unsere Arbeitsweise verändern und helfen uns als digitale Vorreiter in unserer Branche zu positionieren.

SAP Asset Manager bei SMA Solar Technology
Beim diesjährigen Online-Jahreskongress der Deutschen SAP-Anwendergruppe (DSAG) lieferte unser Kunde SMA im Rahmen der Session zu Mobiler Instandhaltung und Mitarbeitereinsatzplanung Praxiseinblicke in die Einführung des SAP Asset Managers in der Produktionsinstandhaltung, moderiert von Arbeitskreis-Leiter Gregor Bender, Geschäftsführer von Evora.
mehr Infos
Virtual Mobile Summit
Austausch unter Anwendern mobiler Instandhaltungs- und Kundenservicelösungen, neueste Technologien, geselliges Essen in Gemeinschaft: Wir haben uns überlegt, wie so etwas heutzutage unter den Corona-Bedingungen funktionieren kann. Dazu luden wir unsere deutschsprachigen Kunden Anfang November 2020 zum Mobile Summit ein: virtuell, aber mit viel Raum für Gespräche und Austausch. Und sehr…
mehr Infos
Erfolgreiche Linear Asset Management Implementierung
Betreiber von linearen oder verbundenen Anlagen wie Straßen, Schienen, Pipelines und elektrischen Leitungen stehen vor einzigartigen Herausforderungen bei der Anlagenverwaltung. Die Leistungsfähigkeit dieser Anlagen ist das Lebenselixier dieser Unternehmen. Es werden spezifische Lösungen benötigt, um Inspektionen zu unterstützen, über Leistungs- und Kostendaten zu berichten, Arbeiten zu planen und zu priorisieren…
mehr Infos
Intelligente Instandhaltung mit SAP
Mit SAP Intelligent Asset Management liefert SAP ein End-to-End Lösungsportfolio für die Digitalisierung des Anlagenmanagements. Experten von Evora unterstützen die Webinar-Reihe der SAP, in welcher die IAM Bestandteile und Anwendungsbereiche im Detail vorgestellt wurden.  Die Reihe startete mit dem Thema „Modernes Instandhaltungsmanagement mit SAP S/4HANA“. In dem Webinar konnten die…
mehr Infos
Verbesserung der Anlagenzuverlässigkeit – Online Seminar
Anlagenzuverlässigkeit trägt wesentlich dazu bei, den Wartungsaufwand zu reduzieren, die Produktionsleistung zu erhöhen und die Umsatzrendite zu verbessern. Wartungstechniker benötigen aktuelle Informationen über Anlagen, einschließlich der Wartungshistorie, Sicherheitsanweisungen usw., um bei der Durchführung von Wartungsarbeiten fundierte Entscheidungen treffen zu können. Die mobile App SAP Asset Manager ermöglicht Wartungstechnikern und -mitarbeitern…
mehr Infos
Unterstützung für Versorgungsbetriebe
Evora liefert Lösungen für innovative digitale Instandhaltungs- und Serviceprozesse und ist ein verlässlicher Partner für Branchen wie Versorger, Öl & Gas, Bergbau und Fertigungsindustrie. Als internationaler Systemintegrator mit dem Fokus auf mobilem Workforce Management und User Experience (UX) verstehen und unterstützen wir die Geschäftsanforderungen globaler und regionaler Unternehmen aller Größen…
mehr Infos
Evora Mobile Summit III
Um Innovationen im Bereich der digitalen Instandhaltung, User-Experience und mobile Anwendungen ging es beim Evora Mobile Summit III. Dazu lud Evora Kunden aus Deutschland und Österreich Mitte November 2019 nach Frankfurt ein. Die Teilnehmer konnten sich auf Neuigkeiten aus dem Industrie- und Technologieumfeld sowie Praxisberichte aus SAP Asset Manager Implementierungen…
mehr Infos
DFS ist sicher mobil
Evoras Kunde DFS, die Deutsche Flugsicherung hat Einblicke beim Anwenderforums „Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service” Ende 2019 in Düsseldorf gewährt. Bei dem präsentierten Vortrag wurde der Entwurf und Umsetzung einer digitalen Instandhaltungsstrategie skizziert sowie die Einbindung von Fremdfirmen in die (mobilen) Prozesse diskutiert. Die Vision von DFS und…
mehr Infos
SAP IAM Vortrag
Das Anwenderforum “Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service” in Düsseldorf am 14. und 15. November 2019 war für Evora ein voller Erfolg. Mit einem Technologievortrag, den von unseren Kunden präsentierten Anwendungsszenarien und konkreten Projektvorhaben im Gepäck ist das Evora-Team nach Hause gereist. Der Veranstalter T.A. Cook lieferte wieder eine…
mehr Infos
Evora unter den Besten in SAP Hackathon
Zum Ende des SAP Connect Hackathon in Berlin gehörte Evora zu den Top-Unternehmen, die um die Führung kämpften. Von den 16 Unternehmen, die sich für die Teilnahme beworben hatten, hatte SAP 6 Partner ausgewählt, die sich dran machen durften um eine App entwickeln, basierend auf der SAP Cloud Platform, nativen…
mehr Infos
Mobile Lösungen – Workshop
Mit über 60 Kundenteilnehmern fand der Management Circle Kongress 2019 in Köln zum ersten Mal mit Beteiligung der Evora statt. Während der zwei Kongresstage konnten sich die Teilnehmer sowohl am Ausstellungsstand als auch in dem einem ausführlichen Workshop über die Leistungen, Lösungen, das Know How und das Team der Evora…
mehr Infos
Intelligente Asset Management Prozesse in der Cloud – Workshop
Über 100 Kunden, Partner sowie SAP Produktmanager aus 14 unterschiedlichen Ländern trafen sich zur International SAP Conference on Intelligent Asset Management in Madrid.Der Kerninhalt dieser Konferenz lag darauf, wie man mittels dem SAP S/4 HANA Portfolio eine gewinnbringende, digitale Supply-Chain Strategie erstellt. Evora beantwortete als SAP Gold Partner Fragen zur…
mehr Infos
Erleben Sie SAP Asset Manager – erweitert von Evora
Im Rahmen des Mobile World Congress 2019 in Barcelona präsentierte Evora als SAP-Standpartner eine Live-Session zur brandneuen Lösung der SAP für mobile Instandhaltung und Service. Wenn Sie mehr über unsere Projekte erfahren möchten oder wir Ihnen bei Ihren Anforderungen weiter helfen können, sprechen Sie uns an! Gerne stellen wir Ihnen…
mehr Infos
see more
SAP Expertenwissen Sprechen Sie uns an

Wir helfen Ihnen die neusten SAP-Technologien bestmöglich einzusetzen, um die Produktivität Ihrer Belegschaft zu erhöhen, die Lebensdauer Ihre Anlagen zu verlängern und deren Zuverlässigkeit und Leistung zu verbessern. Die Leistungsfähigkeit Ihrer Instandhaltungsmannschaft können wir mit modernsten mobilen Lösungen verbessern.

Experten Fragen Karthik Setty Geschäftsführer
dummy