Warum soll Ihre Belegschaft mobil werden?
Mobile Prozesse

Einfache und rechtzeitige Ausführung von Instandhaltungs-, Service- oder Inventaraufgaben von überall und in Echtzeit

Aufgaben vor Ort erledigen

Verbinden Sie Ihre Benutzer mit den Unternehmenssystemen, wo und wann sie ihre Aufgaben erledigen, und nicht später an ihrem Schreibtisch.

Zugang zu Unternehmensdaten

Ermöglichen Sie Anwendern den Zugriff auf Informationen wie Anlagenzustand, Bestandsverfügbarkeit, Wartungshistorie, Arbeitsaufträge und Checklisten, wo und wann sie diese benötigen, um Entscheidungen zu treffen und in Echtzeit auszuführen.

Effiziente Business-Prozesse

Investitionen in ERP-, CRM- und andere Unternehmenssysteme haben die Leistungsfähigkeit des Backoffice vieler Unternehmen verbessert, die Mobilisierung hebt diese auf die nächste Stufe.

Die richtigen Werkzeuge

Mobile Geräte gehören zum Standard der Arbeitsmittel auch in der Instandhaltung. Anwendungen, die speziell für den Arbeitsprozess und die Umgebung des Technikers entwickelt wurden, erleichtern die Dateneingabe und ermöglichen es ihm, sich auf die „echte“ Arbeit zu konzentrieren.

Geführte Arbeitsabläufe mit intuitiver UX

Die einfache Dateneingabe durch Anleitung und Führung des Benutzers durch den Prozess hilft bei der Benutzerakzeptanz und stellt sicher, dass alle erforderlichen Informationen gesammelt werden.

Management der mobilen Belegschaft

Unternehmen müssen die wachsende Zahl von Serviceanfragen und mobilen Mitarbeitern in der Instandhaltung und Kundendienst bewältigen, indem sie diese mit mobilen Tools ausstatten. Um die Ressourcennutzung zu optimieren und die Services zuverlässig bereit zu stellen, ist es wichtig, den gesamten Lebenszyklus zu betrachten. Unser Mobile Workforce Management-Zyklus zeigt die Schritte auf.

dummy
AUFTRAGSANLAGE

Jede mobile Tätigkeit beginnt mit Anlegen von Aufträgen im Backend-System z.B. SAP PM.

ZUWEISUNG & PLANUNG

Evora bietet verschiedene Optionen für die Auftragszuweisung und Planung. In Kombination mit mobilen Applikationen werden so Instandhaltungs- und Serviceprozesse end-to-end unterstützt.

MOBILES ARBEITEN

Auf dem mobilen Endgerät sorgen wir dafür, dass das Serviceniveau, die Datenerfassung und Reaktionsfähigkeit erhöht und damit auch höchste Anforderungen an die Transparenz erfüllt werden.

GENEHMIGUNG & FOLGEPROZESSE

Nach der mobilen Abarbeitung können die Ergebnisse im Backend-System ausgewertet werden und bei Bedarf Folgeprozesse anstoßen. Für Rückmeldungen außerhalb der Norm stehen Genehmigungsprozesse zur Verfügung. z.B. für Zeitmeldungen oder Materialanforderungen.

Schneller erfolgreich

Schneller erfolgreich

Digitale Instandhaltung & Service mit EvoSuite

Auf Basis unserer Erfahrungen können wir Ihnen verschiedene Add-ons für S/4 Hana und ECC liefern, die zusätzliche Funktionen zur Verbesserung der mobilen Prozesse bieten. Auch vorgefertigte Modifikationen, die wir für unsere Kunden implementiert haben, können leicht an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Erfahren Sie mehr über die EvoSuite

Wir begleiten Sie auf dem Weg in die Mobilität

Wir implementieren führende mobile Technologien für verschiedenste Use-Cases, dadurch profitieren Evora-Kunden vom umfangreichen Wissen und der jahrelangen Erfahrung aus internationalen Kundenprojekten in verschiedensten Branchen. Von einfachen Anwendungen für Abwesenheitsanträge bis hin zu umfangreichen Instandhaltungsapplikationen schaffen wir Lösungen, mit denen Sie das Beste aus Ihrer Investition in mobile Systeme herausholen.

Beratung

Von einer einleitenden Session über die auf dem Markt erhältlichen mobilen Optionen bis hin zu vertiefenden Erfahrungswerten und Produktberatung teilen wir offen unser Fachwissen und unsere Erfahrungen.

Entscheidungshilfe

Hands-on Sessions und Fit-Gap-Analysen helfen um ein Verständnis dafür zu entwickeln, ob und wie eine mobile Lösung in Ihrem Geschäftsbereich am besten funktionieren könnte.

Implementierung

Wir bieten verschiedene Implementierungsoptionen entsprechend Ihren Anforderungen und der Komplexität.

Chesapeake Energy
Hamburg Port Authority (HPA)
Deutsche Bahn (DB)
Bremer Straßenbahn AG
Ministry of Infrastructure and Environment, Netherlands
Purdue University
Audi
Stadtreinigung Hamburg
SWA
Aquarion Water Company (AWC)
swm
Wiener Netze
BSH
Treibacher
EnBW
MIBRAG
Fortescue Metals Group Ltd (FMGL)
City of Toronto
FUIJIFILM Europe
OMV
South 32
Andritz
Coca Cola Amatil
FMC Technologies
Mainova
RKW SE
Salzburg
SouthWest Water Company
Wien Energie
Wiener Lokalbahnen
Roche
Washington Gas & Light
Agrana
Infraserv Hoechst
Hamburg Wasser
JBS USA
CONA Services
BASF
swb
Toronto Hydro
Device Technologies Australia (DTA)
Magna Steyr
NRG Energy
Austrian Post
Tadano Faun
South Central Connecticut Regional Water Authority (RWA)
Genentech
RheinEnergie
Metropolitan Utilities District – MUD
VAT
OMV Petrom
Schlumberger
Condair
Wien IT
Occidental Petroleum (OXY)
Merck
Massachusetts Institute of Technology (MIT)
University of Kentucky
National Fuel Gas (NFG)
Ingolstädter Kommunalbetriebe AöR
VW
Bayer
Energie Steiermark
Kärnten
Siemens Healthineers
Romande Energie
Siemens PGS
Enwin Utilities
EON
EWR GmbH
Mainova
i.Safe mobile Geräte für Evora-Kunden
i.safe MOBILE, einer der weltweit innovativsten Entwickler von mobilen Kommunikationsgeräten für den Einsatz in explosionsgefährdeten Zonen und Evora IT Solutions, globaler Consulting- und Software-Lösungsanbieter mit Fokus auf Instandhaltung und Kundenservice auf Basis von Best Practices und Spitzentechnologien von SAP, ServiceNow und Click (by Salesforce), haben heute ihre weltweite Lösungs- und…
mehr Infos

Insbesondere in chemischen, petrochemischen oder pharmazeutischen Bereichen stellen sich spezielle Anforderungen an die Instandhaltung. Wartungsmaßnahmen müssen effizient durchgeführt werden und unterliegen hohen Dokumentationsanforderungen. Darüber hinaus spielt der Explosionsschutz eine wichtige Rolle. Um all diesen Erwartungen gerecht zu werden, bedarf es einer stimmigen Gesamtlösung. Genau diese bietet die Kombination aus explosionsgeschützten mobilen Kommunikationsgeräten von i.safe MOBILE und der Instandhaltungssoftware von Evora.

Wir freuen uns, in Evora IT Solutions einen weltweit etablierten Lösungs-Partner gefunden zu haben, der mit uns gemeinsam zukunftsorientierte Produkte und Lösungen für den eigensicheren und robusten Industrieeinsatz anbieten wird und mit uns die Vision der digitalen Transformation umsetzt. Wir sind bereits jetzt in der Planungsphase einer gemeinsamen Vertriebslösung, um unseren Kunden den Entscheidungsprozess für prozessoptimierte Lösungen im Software- und Hardware-Bereich noch weiter zu erleichtern.

NORDAMERIKA
12.-14. April 2021
SAP for EAM Virtual Conference
Online
mehr Infos
EUROPA
23.-24. Juni 2021
Instandhaltungstage
Salzburg, Österreich
mehr Infos
Mobile Asset Management & Augmented Reality
Stellen Sie sich vor, Sie wollen eine Anlage instandsetzen und haben alle notwendigen Informationen direkt in Ihrem Blickfeld. Oder dass Ihnen ein erfahrener Experte über die Schulter schaut und Reparaturschritte vorschlägt, während er aus der Ferne im Büro zugeschaltet wird. Diese Szenarien sind bereits möglich, wie das Beispiel von OMV…
mehr Infos
EUROPA
14.-15. September 2021
SAP EAM
Potsdam
mehr Infos
Partnerschaft mit S5
Die Zusammenarbeit der beiden Consulting-Unternehmen wird die regionale Abdeckung erweitern und den europäischen Kunden, insbesondere in nordischen Ländern, zugute kommen. Diese Kooperation von S5 Consulting und Evora IT Solutions erweitert das jeweilige Geschäftsfeld und stellt den Kunden zusätzliche Digitalisierunglösungen zur Verfügung. Der Fokus liegt dabei auf Unterstützung von SAP Asset…
mehr Infos

Wir bei S5 wollen herausragende Fähigkeiten und fundierte Fachkenntnisse einbringen, um das bestmögliche Team für jeden SAP-Kunden zusammenzustellen. Deshalb freuen wir uns, Evora IT Solutions als unseren Partner an Bord zu haben. Gemeinsam mit unseren Partnern übertreffen wir die Erwartungen an das, was man mit SAP-Technologie machen kann.

Als internationaler SAP-Systemintegrator mit dem Fokus auf mobiles Workforce Management und User Experience (UX) verstehen und unterstützen wir die Geschäftsanforderungen globaler und regionaler Unternehmen aller Größen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit S5, um die Digitalisierungsinitiativen der SAP-Kunden in Nordeuropa voranzutreiben.

Das Innovationsprojekt bei OMV zeigt, wie die „neue“ und digitale Instandhaltung aussieht. Dabei werden alle verfügbaren technischen Möglichkeiten des Mobile Asset Managements genutzt, grafische Kontextualisierung mit einem „digitalen Zwilling“ und Einsatz von Mixed Reality mit dem vorrangigen Ziel, die Instandhaltung effizienter und präziser in der Planung zu machen, sowie die Arbeit für Servicetechniker bei der Ausführung zu vereinfachen. Erstaunlich, welche Fortschritte in dieser kurzen Zeit möglich waren – herzlichen Glückwunsch an das Projektteam für die tolle Leistung und die Zusammenarbeit!

Ich bin sehr stolz darauf, als Product Owner dieses herausfordernde und bemerkenswerte Innovationsprojekt bei OMV Upstream zu leiten, dabei neueste Technologien anzuwenden und digitale Initiativen und Projekte voranzutreiben. Dieses Augmented-Reality-Projekt wird unsere Arbeitsweise verändern und helfen uns als digitale Vorreiter in unserer Branche zu positionieren.

EUROPA
19.-21. April 2021
Mobile Lösungen in Instandhaltung & Service
Online
mehr Infos
ServiceNow Specialist
Wir sind stolz bekannt zu geben, dass Evora die Specialist-Stufe im Partnerprogramm von ServiceNow erreicht hat. Eines der bisherigen Projekte der Evora in diesem Bereich war die Entwicklung einer Anwendung, die von lokalen Kundenservice-Organisationen zur Bestellung von Dienstleistungen und Support genutzt wird und die Bereitstellung von systemspezifischem Material, Software &…
mehr Infos

2020 war ein starkes Jahr für die wachsende ServiceNow-Erfahrung von Evora. Dank der Unterstützung unserer Kunden und des Einsatzes unserer erfahrenen ServiceNow-Teams, haben wir früher als erwartet den Specialist-Partner-Status erreicht. Wir freuen uns nun darauf, diese Reise fortzusetzen und 2021 viele weitere Meilensteine zu erreichen.

SAP Asset Manager bei SMA Solar Technology
Beim diesjährigen Online-Jahreskongress der Deutschen SAP-Anwendergruppe (DSAG) lieferte unser Kunde SMA im Rahmen der Session zu Mobiler Instandhaltung und Mitarbeitereinsatzplanung Praxiseinblicke in die Einführung des SAP Asset Managers in der Produktionsinstandhaltung, moderiert von Arbeitskreis-Leiter Gregor Bender, Geschäftsführer von Evora.
mehr Infos

Evora hat das Projekt-Team bei Siemens Healthineers auf eine agile Reise mitgenommen, mit dem gemeinsamen Ziel, den mobilen Service-Technikern eine erfolgreiche App für ihre tägliche Arbeit zur Verfügung zu stellen. Die konstruktive und freundschaftliche Teamkultur hat genau so zum Erfolg beigetragen wie partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Virtual Mobile Summit
Austausch unter Anwendern mobiler Instandhaltungs- und Kundenservicelösungen, neueste Technologien, geselliges Essen in Gemeinschaft: Wir haben uns überlegt, wie so etwas heutzutage unter den Corona-Bedingungen funktionieren kann. Dazu luden wir unsere deutschsprachigen Kunden Anfang November 2020 zum Mobile Summit ein: virtuell, aber mit viel Raum für Gespräche und Austausch. Und sehr…
mehr Infos
Siemens Healthineers METO Projekt
Das Evora Team in Deutschland und Indien setzte gemeinsam mit unserem Kunden Siemens Healthineers erfolgreich ServiceNow ein. Auf Basis dieser vielversprechenden Technologie haben wir eine App entwickelt, die lokale Kundendienstorganisation von Siemens Heathinineers verwenden, um zentral angebotene Dienstleistungen zu beziehen. Damit werden systemspezifisches Material, Software und Lizenzen auf Abruf…
mehr Infos
Erfolgreiche Linear Asset Management Implementierung
Betreiber von linearen oder verbundenen Anlagen wie Straßen, Schienen, Pipelines und elektrischen Leitungen stehen vor einzigartigen Herausforderungen bei der Anlagenverwaltung. Die Leistungsfähigkeit dieser Anlagen ist das Lebenselixier dieser Unternehmen. Es werden spezifische Lösungen benötigt, um Inspektionen zu unterstützen, über Leistungs- und Kostendaten zu berichten, Arbeiten zu planen und zu priorisieren…
mehr Infos
EUROPA
29.-30. September 2021
Basis-Know-how Instandhaltung mit SAP
Düsseldorf
mehr Infos
COVID-19 Tracing App
Regierungen auf der ganzen Welt starten Initiativen zur Einführung mobiler Anwendungen für die COVID-19-Kontaktverfolgung, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Unternehmen, die über eine Infrastruktur für mobile Anwendungen für ihre mobilen Mitarbeiter verfügen, können ganz einfach zur Gesundheit ihrer Mitarbeiter und Kunden beitragen, indem sie diese Technologie für die Kontaktverfolgung…
mehr Infos
Intelligente Instandhaltung mit SAP
Mit SAP Intelligent Asset Management liefert SAP ein End-to-End Lösungsportfolio für die Digitalisierung des Anlagenmanagements. Experten von Evora unterstützen die Webinar-Reihe der SAP, in welcher die IAM Bestandteile und Anwendungsbereiche im Detail vorgestellt wurden.  Die Reihe startete mit dem Thema „Modernes Instandhaltungsmanagement mit SAP S/4HANA“. In dem Webinar konnten die Teilnehmer erfahren,…
mehr Infos
Mobile app mit Barcode-Scan
Evora hat mit CONA Services zusammengearbeitet, um ihre neue mobile App um die Barcode-Scanning-Funktionalität zu erweitern. Techniker können nun Honeywell- und Zebra-Gerätedaten in Echtzeit erfassen. Lesen Sie mehr darüber auf der SAP-Website.
mehr Infos
Purdue Universität verbessert die Instandhaltung
Zusammen mit unserem Kunden, der Purdue University, berichtete Evora über Verbesserungen im Instandhaltungsbetrieb durch die Mobilisierung ihrer Mitarbeiter. Zu den Kernpunkten dieser Präsentation gehörte die Frage, wie die mobile Lösung eingesetzt wird: Verwalten und Anzeigen des Fortschritts von Arbeitsaufträgen einschließlich zugeordneter und verwandter VorgängeSammeln von Schadenscodes durch einen optimierten Bestätigungsprozess im…
mehr Infos
Verbesserung der Anlagenzuverlässigkeit – Online Seminar
Anlagenzuverlässigkeit trägt wesentlich dazu bei, den Wartungsaufwand zu reduzieren, die Produktionsleistung zu erhöhen und die Umsatzrendite zu verbessern. Wartungstechniker benötigen aktuelle Informationen über Anlagen, einschließlich der Wartungshistorie, Sicherheitsanweisungen usw., um bei der Durchführung von Wartungsarbeiten fundierte Entscheidungen treffen zu können. SAP Asset Manager Mobile ermöglicht Wartungstechnikern und -mitarbeitern den Zugriff…
mehr Infos
Digitaler Kundenservice bei Siemens Healthineers
Evora entwickelt die Lösungen für die optimierte Einsatzplanung sowie mobile Service-Unterstützung (z.B. Checklisten) und sorgt für einen reibungslosen Betrieb sowie nahtlose Integration mit SAP, ServiceNow, Click (by Salesforce) und anderen Systemen. Gemeinsam mit unserem Kunden gestalten wir die Zukunft des Gesundheitswesens, aktuell bereits in 9 Ländern mit fast 3.000 mobilen Anwendern. Jeden Tag profitieren etwa fünf…
mehr Infos
Mobile Instandhaltung und digitale Prozesse im Tagebau
Unser Kunde MIBRAG, die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft präsentierte die erfolgreich implementierten digitalen Lösungen im Rahmen der Instandhaltungstage des Arbeitskreises Nord Anfang 2020 in Bonn. Ein moderner Tagebau arbeitet just-in-time. Um Versorgungssicherheit zu gewährleisten und teure Ausfallzeiten zu vermeiden, wurde ein digital gesteuertes mobiles Instandhaltungsmanagement installiert. Der Wartungsplan und gemeldete akute Störungen geben…
mehr Infos
Unterstützung für Versorgungsbetriebe
Evora liefert Lösungen für innovative digitale Instandhaltungs- und Serviceprozesse und ist ein verlässlicher Partner für Branchen wie Versorger, Öl & Gas, Bergbau und Fertigungsindustrie. Als internationaler Systemintegrator mit dem Fokus auf mobilem Workforce Management und User Experience (UX) verstehen und unterstützen wir die Geschäftsanforderungen globaler und regionaler Unternehmen aller Größen…
mehr Infos
Evora Mobile Summit III
Um Innovationen im Bereich der digitalen Instandhaltung, User-Experience und mobile Anwendungen ging es beim Evora Mobile Summit III. Dazu lud Evora Kunden aus Deutschland und Österreich Mitte November 2019 nach Frankfurt ein. Die Teilnehmer konnten sich auf Neuigkeiten aus dem Industrie- und Technologieumfeld sowie Praxisberichte aus SAP Asset Manager Implementierungen…
mehr Infos
DFS ist sicher mobil
Evoras Kunde DFS, die Deutsche Flugsicherung hat Einblicke beim Anwenderforums „Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service” Ende 2019 in Düsseldorf gewährt. Bei dem präsentierten Vortrag wurde der Entwurf und Umsetzung einer digitalen Instandhaltungsstrategie skizziert sowie die Einbindung von Fremdfirmen in die (mobilen) Prozesse diskutiert. Die Vision von DFS…
mehr Infos
SAP IAM Vortrag
Das Anwenderforum “Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service” in Düsseldorf am 14. und 15. November 2019 war für Evora ein voller Erfolg. Mit einem Technologievortrag, den von unseren Kunden präsentierten Anwendungsszenarien und konkreten Projektvorhaben im Gepäck ist das Evora-Team nach Hause gereist. Der Veranstalter T.A. Cook lieferte wieder eine…
mehr Infos
Mobile Instandhaltung bei Wien Energie
Österreichs größtes Energiedienstleistungsunternehmen Wien Energie ist seit langen Jahren Evora-Kunde. Beim Mobile Summit III, das in November 2019 in Frankfurt statt fand, gab es einen Vortrag von Wien Energie, bei dem über die Entwicklung und Implementierung eines mobilen Meldungs- und Auftragswesens. Der Leiter Betrieb Erneuerbare Erzeugungsanlagen Arno Sam lieferte einen…
mehr Infos
Instandhaltung beim Flughafen Wien
Die Vienna Airport Technik GmbH (VAT) ist der professionelle Dienstleister für den Flughafen Wien in den Bereichen Errichtung, Instandhaltung und Wartung von technischer Infrastruktur. Der Referent, Peter Kratky, verantwortlich für die Leitung der Gebäudetechnik, zeigte beim Mobile Summit III einige Prozesse, die damit einhergehenden Anforderungen und die die Umsetzung mittels…
mehr Infos
Evora unter den Besten in SAP Hackathon
Zum Ende des SAP Connect Hackathon in Berlin gehörte Evora zu den Top-Unternehmen, die um die Führung kämpften. Von den 16 Unternehmen, die sich für die Teilnahme beworben hatten, hatte SAP 6 Partner ausgewählt, die sich dran machen durften um eine App entwickeln, basierend auf der SAP Cloud Platform, nativen…
mehr Infos
Workshop für mehr Nutzerakzeptanz
Fragen Sie sich auch, wie Sie die Nutzerakzeptanz Ihrer SAP Anwendungen erhöhen können? Im Rahmen der T.A. Cook SAP UX/UI 2019 Konferenz, die im November 2019 in Berlin stattfand, zeigten Experten von Evora dies in einem Workshop: „Erhöhte Nutzerakzeptanz: Planen, umsetzen und profitieren von den aktuellen SAP UX-Technologien“ Ein immer wichtigerer…
mehr Infos
Toronto Hydro wird mobil
Im Oktober 2018 ging Toronto Hydro mit einem neuen ERP-System in Betrieb: „Enterprise Connect“, eine Suite aus Anwendungen auf SAP-Basis, die ein 16 Jahre altes Altsystem und 31 kundenspezifische Anwendungen ersetzte, um seine 768.000 Stromkunden effektiver bedienen zu können. Dazu gehörten verschiedene Module wie Finanzen, Personalwesen, Erfolgsfaktoren, Gehaltsabrechnung, Materialwirtschaft, Projekt-…
mehr Infos
Mobile Lösungen – Workshop
Mit über 60 Kundenteilnehmern fand der Management Circle Kongress 2019 in Köln zum ersten Mal mit Beteiligung der Evora statt. Während der zwei Kongresstage konnten sich die Teilnehmer sowohl am Ausstellungsstand als auch in dem einem ausführlichen Workshop über die Leistungen, Lösungen, das Know How und das Team der Evora…
mehr Infos
Intelligente Asset Management Prozesse in der Cloud – Workshop
Über 100 Kunden, Partner sowie SAP Produktmanager aus 14 unterschiedlichen Ländern trafen sich zur International SAP Conference on Intelligent Asset Management in Madrid.Der Kerninhalt dieser Konferenz lag darauf, wie man mittels dem SAP S/4 HANA Portfolio eine gewinnbringende, digitale Supply-Chain Strategie erstellt. Evora beantwortete als SAP Gold Partner Fragen zur Intelligent…
mehr Infos
Chesapeake Energy
Zum ersten Mal trafen wir von Evora unseren Kunden Chesapeake Energy auf der SAP-Centric EAM-Konferenz 2018, auf der er seine Frustration und Enttäuschung über die SAP Work Manager-Installation äußerte, die zwei Jahre zuvor im Rahmen seines SAP EDGE-Projekts implementiert worden war. Ziel des Projekts war es, die Effizienz des Betriebs…
mehr Infos
Erleben Sie SAP Asset Manager – erweitert von Evora
Im Rahmen des Mobile World Congress 2019 in Barcelona präsentierte Evora als SAP-Standpartner eine Live-Session zur brandneuen Lösung der SAP für mobile Instandhaltung und Service. Wenn Sie mehr über unsere Projekte erfahren möchten oder wir Ihnen bei Ihren Anforderungen weiter helfen können, sprechen Sie uns an! Gerne stellen wir Ihnen…
mehr Infos

Betreten Sie mit uns neue Wege

Mobile Lösungen für Ihre individuellen Ansprüche
Mobile Lösungen & mehr Instandhaltung & Service mobil unterstützen

Nach dem „Best Fit“-Ansatz analysieren unsere Evora-Expertenteams Ihre Geschäftsszenarien und arbeiten mit Ihnen zusammen, um die verschiedenen technologischen Lösungen abzuwägen. Wir wollen, dass unsere Kunden ihre mobilen Ziele schneller erreichen als deren Wettbewerber und sicherer als mit der Konkurrenz.

Experten Fragen Gregor Bender Geschäftsführer
dummy